Modulierbare Tribüne

Das Prinzip einer modulierbaren Tribüne besteht darin, die verschiedenen Module, aus denen sie besteht, voneinander zu trennen oder zusammenzustellen.

Diese Art der MASTER Industrie Teleskoptribüne macht es je nach Bedarf möglich, nur einen Teil des Saals oder aber den gesamten Saal zu bestuhlen.

Sie ermöglicht ebenfalls ein einfacheres Verschieben der einzelnen Module, um sie in einem anderen Raum mit einer unterschiedlichen Form zu verstauen.

Für höchste Flexibilität empfiehlt es sich, dieses System mit der Lösung MASTER Eurêka für eine Verschiebung Ihrer Bühne auf mehreren Achsen auszurüsten.