Oberflächenschutz

Finition

Der Oberflächenschutz der Metallstrukturen der MASTER Industrie Teleskoptribünen wird mittels einer 40 µm dicken Beschichtung aus Polyester-Pulverlack sichergestellt, die bei 180°C eingebrannt wird.

Dieser sehr widerstandsfähige Lack garantiert Ihrer Tribüne eine lange Lebensdauer.

Vor dem Auftragen dieses Lacks wird eine Entfettung und eine Heiß-Phosphatierung der Strukturen durchgeführt, um die Haltbarkeit des Lacks zu erhöhen.

Standardmäßig werden unsere Strukturen in der im Halbdunkel nur dezent sichtbaren RAL-Farbe RAL9005 angeboten.

Das glatte, mattierte Oberflächen-Finish verstärkt den Eindruck stabiler Qualität, der von einer MASTER Industrie Teleskoptribüne ausstrahlt.

Andere Farben können auf Anfrage angeboten werden. Weil MASTER Industrie sich Gedanken über die Umweltauswirkungen seiner Industrietätigkeit macht, arbeitet das Unternehmen nur mit ISO14001-zertifizierten Partnern in so sensiblen Bereichen wie der Lackierung zusammen. Des Weiteren achtet das Unternehmen auf seine Abfallbewirtschaftung und seine Energieeffizienz und überwacht streng die Qualität der verwendeten Rohstoffe.